Anlage Blühbrache

Neues Hinweisschild und Sachstand

Die hochstehenden trockenen Stengel der Karde und anderen Pflanzen wurden auf unseren Wunsch gemäht und liegengelassen. Die vielfältigen frischen Kräuter- und Blumenbestände drücken bereits aus dem Boden und in wenigen Wochen erhoffen wir wieder ein herrlich bunt blühendes Feld. Auch das inzwischen...

WEITERLESEN

Sachstand 10.07.2020

+ 1 Bild

Leider haben wir in den vergangenen Wochen keine Fotos der Blühbrache gemacht. In dieser Zeit war die bunte Blütenpracht eine Perle zwischen den angrenzenden Wiesen. Permanent, innerhalb weniger Tage, ändert sich die Vegetation. Der heutige Stand ist in den beiliegenden Bilder festgehalten.

Sachstand 25.05.2020

+ 4 Bilder

Die Saat geht auf. Es ist herrlich die Entwicklung der vielen Blühpflanzen zu beobachten.

Sachstand 02.06.2019

+ 2 Bilder

Die letztjährig angelegte Blühbrache entwickelt sich erfolgreich. Eine reiche Pflanzenvielfalt der eingesäten Samen ist bereits zu erblicken. Fast täglich verändert sich das Wiesenpanorama.

Sachstand 12.04.2019

Bei unserer letztjährig angelegten Blühbrache auf Ramminger Gemarkung wurden ca. 20 qm Fläche von trockenen alten Pflanzenresten freigelegt damit der Wachstumsschub der frisch austreibenden Pflanzen gut beobachtet werden kann. Wir sind gespannt wie sich die Blühbrache dieses Jahr entwickelt.

Erfolge 2018

+ 1 Bild

Bild 1: Aufgenommen am 22.06.2018
Bild 2: Aufgenommen am 15.07.2018

Anlage einer Blühbrache

+ 3 Bilder

Die starke Gefährdung der Offenlandbrüter wie Grauammer, Wachtel und Rebhuhn hat uns veranlasst, auf einem Ackerstreifen (ca. 0,15 ha) im Gewann „Neue Plätze“, Gem. Rammingen eine Blühbrache anlegen zu lassen, um so einen kleinen Beitrag zum Insektenreichtum bzw. zum Nahrungsangebot der Vögel zu le...

WEITERLESEN