Exkursion "Laushalde im Mai"

An diesem schönen Samstagnachmittag konnten rund 25 Naturliebhaberinnen und Naturliebhaber einige Besonderheiten und Wissenswertes über Flora und Fauna der Lebensgemeinschaften in dem herrlichen Trockental auf unserer Flächenalb erfahren. Die interessierten Kids schauten eifrig nach Insekten am Wegesrand, die es zu bestimmen, oder zumindestens zuzuordnen galt.

Feldgrillen waren beliebte Suchobjekte und Zauneidechsen konnten beobachtet werden. Der Gesang der Dorngrasmücke begleitete uns ein Stück weit. Maiglöckchen und im Hainbuchenwald erfreuten uns entsprechend der Jahreszeit.

Leider zeigte sich der beliebte Maikäfer nicht. Dafür aber einige Giftpflanzen, darunter der gelbblühende Wolfseisenhut.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, die mitgegangen sind und durch Fragen und Beiträge die Natur-Exkursion zu einem schönen Erlebnis für alle machten.

Exkursion

Text: AG Donaumoos

Bilder: AG Donaumoos